Servus!


5 Luftgekühlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus dem Herzen Niederbayerns, die die Leidenschaft an luftgekühlten Volkswagen teilen!
In der Nähe von Landshut haben wir eine kleine Schrauberhalle zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die Räder stellen, auf welche Treffen es uns verschlägt und alles andere rund um unser luftgekühltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Samstag, 15. April 2017

Eisblauer "Winterkäfer"







 

Servus Leute! Zugegeben, hier war es auf unserem Blog in letzter Zeit etwas sehr ruhig! Aber zumindest sind all unsere Krabbler aus dem Winterschlaf erwacht! Ganz untätig war ich dennoch nicht.
 
Zwischen Weihnachten und Sylvester war ich mit meinem Arbeitskollegen Jörg auf Käferfang. Fündig sind wir letztendlich in Straubing geworden. Objekt der Begierde war ein recht originaler "Eisblauer".
 
 
Und damit er pünktlich zum Saisonauftakt sorgenfrei starten konnte, mußten wir noch ein wenig Hand an das gute Stück anlegen. Auf der "to do-Liste" stand so einiges, was abzuarbeiten galt:
 
 
·         Außenspiegel tauschen (der rechte war abgebrochen)
·         Türpappentauschen (hier waren häßliche Lautsprecher verbaut), diese beiden Arbeiten hatte Jörg schon im Vorfeld erledigt!
·         die Ölsardine von Motor erstmal ausbauen, die rostige Auspuffanlage abbauen und die restlichen Anbauteile demontieren und grundlegend säubern
·         Stößelschutzrohre nebst Dichtungen wechseln
·         Ölkühlerdichtung tauschen
·         KW- Dichtring
·         logischerweise bei der Gelegenheit Ölwechsel
·         Kupplung + Ausrücklager (war nicht geplant), glücklicherweise hatte Lang Hans von "Mister John´s Volksshop" noch eine 200er (!!!) auf Lager
·         Zündung überholen (Kerzen, Unterbrecher, Verteilerläufer u. Kappe) und einstellen
·         Ventilspiel prüfen und einstellen
·         Alle Benzinschläuche und Filter wechseln
·         Keilriemen tauschen
·         Auspuff nebst Wärmetauscher erneuern (waren komplett durch)
·         Heizungszug erneuern
·         Bremsen einstellen und Bremsflüssigkeit wechseln
·         Dekorstreifen aufkleben (hatte Jörg auf der Seite "Die Käferfarm" gefunden)
 
 
Puh! War so einigen zu tun! Um letzteres besser zu bewerkstelligen, war es ganz gut, daß ich in meiner VW Käfer Prospekte Sammlung auch eines von einem Eisblauen zur Hand hatte. Jetzt stehen eigentlich nur noch ein paar kleine kosmetische Arbeiten im Innenraum an, ansonsten sind wir mit allem durch.
 
 
Bleibt mir nur noch hier an dieser Stelle Jörg eine allzeit unfall- und beulenfreie Fahrt und immer eine Handbreit Sprit im Tank zu wünschen!!!

Sonntag, 19. Februar 2017

Freitag, 27. Januar 2017

Offspring: hang loose


ganz in diesem Sinne: seit genau einem Monat sind Christina und ich jetzt zu dritt! Unser Kleiner macht sich immer besser und schön langsam sind wir ein eingespieltes team. Zeit für andere Sachen bleibt momentan (noch) nicht, schließlich hat er das VIP-all-inclusive-rundum-sorglos-Paket gebucht - aber wir freuen uns jeden Tag über und mit unserem Sebastian und genießen die Zeit!

Dienstag, 10. Januar 2017

Neulich auf der Rusel - 5 Audi Quattro ziehen 40 Tonner

Bild: PNP

 
Im Ostallgäu hatten ein paar Jungs am Donnerstag für Aufsehen gesorgt, als diese mit ihren drei Audis einen Lkw einen Berg hinaufgezogen hatten!
 
Doch die Burschen aus Hengersberg und Auerbach im Landkreis Deggendorf konnten das ganze noch toppen! Auf der Rusel auf Höhe der Wegmacher-Kurve blieb ein holländischer Lkw hängen. Und was macht man natürlich als hilfsbereiter Niederbayer? Man(n) zieht den Brummi mit seinen Allradlern den Berg hinauf! Logisch, oder?! ;-)
Den vollständigen Bericht seht ihr hier: PNP
 
 
Und hier nochmal aus der Sicht vom Lkw-Fahrer!
 

 
Respekt Jungs!!!


Freitag, 23. Dezember 2016

Sonntag, 18. Dezember 2016

Pines ADAC-Käfer




















Noch ein Teil für den Fuhrpark vom Junior: Pines-Tretkäfer "ADAC Strassenwacht", italienisches Fabrikat. Die US-Derivate (frühe anscheinend mit Metallfelgen und anderem Lenkrad) wurden ab 1960 produziert, wann dann die italienischen gefertigt wurden weiß ich leider (noch) nicht.
Nach einigem Suchen wenigstens einen in gutem Zustand und komplett gefunden - bis auf die Windschutzscheibe, die muss ich noch nachbauen. Habe ihn nur zerlegt, gereinigt, alle Aufkleber entfernt die nicht draufgehören und ein paar gebrochene Stellen geklebt. Die Sitzauflage ist nicht original, die hab ich gestern noch gebastelt. Waren eh schon nicht originale Löcher in der Sitzfläche.
Den Tretkäfer von ToysToys hab ich auch schon, da gibts dann irgendwann mal noch Photos!;)